Hochschulische Bildungsangebote für Geflüchtete und Migrierte – Handlungsbedarfe, Stolpersteine und Möglichkeiten


16.10.19
16:00  - 18:00 Uhr
Ort: Geb. 22 (Luisenstr. 25), Raum 101

Der Umgang mit ausländischen Abschlüssen und die Gestaltung von hochschulischen Quali-fizierungsmaßnahmen für Migrant*innen und Geflüchtete ist eine wichtige Aufgabenstellung für die Einwanderungsgesellschaft Deutschland. Hochschulen können hierbei eine wichtige gesellschaftliche Rolle einnehmen und damit auch ihre internationale Ausrichtung stärken.

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Fachhochschule Kiel und 100 Jahre Ausbildung in der Sozialen Arbeit veranstaltet der Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit gemeinsam mit dem Center for Migration, Education and Cultural Studies (CMC) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg eine Informations- und Diskussionsveranstaltung, um auf Möglichkeiten hochschulischer Bildungsangebote für Geflüchtete und Migrierte aufmerksam zu machen.

 

Weitere Informationen (PDF)