Beschränkung des Zugangs am FB-M C12

Von: Rainer Geisler

Tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

Sehr geehrte Studierende,

nachdem wie so oft am Wochenende die Räume im 3. Stock verschmutzt wurden (inkl. Rauchen), treten nun verschärfte Bestimmungen ein, wie ich es auch schon häufiger angekündigt habe:

  1. Für Studierende ist der Aufenthalt in Gebäude C12 Wochentags ab 20 Uhr und von Fr 20 Uhr bis Montag 8 Uhr untersagt. Diese Bestimmung wird mit Hilfe einer externen Security durchgesetzt und die Karten sind gesperrt.
  2. Generell ist das Gebäude nur zu Zwecken der Lehre (mit Dozent*n) und für Prüfungen zu betreten. „Lerngruppen“ ohne Betreuung können sich nicht in Gruppen in C12 treffen.
  3. Eine Ausnahme bildet der Gebrauch von Rechnerräumen ausschließlich zur Erfüllung von Aufgaben im Rahmen des Curriculums (z.B. CAD Verwendung für MK) un den oben bezeichneten Zeiten. Projekte außerhalb des Curriculums gehören nicht dazu.
  4. Jede Art von Nahrungsaufnahme in den Räumen ist untersagt, auch Wasser und Müsliriegel etc.
  5. Jede Manipulation einer lückenlosen Zugangskontrolle ist untersagt; wie z.B. am Schloß, Tür blockieren, Karten verleihen, Tür aufhalten.
  6. In den Rechnerräumen ist strikt auf das Abstandsgebot zu achten. Es ist immer ein Platz freizuhalten. Immer wenn 1,50m Abstand unterschritten werden, ist ein Mundnaseschutz anzulegen.

Dies ist ein Versuch die komplettte Schließung zu verhindern. Wenn er scheitert tritt genau das in Kraft. Die ministeriellen und präsidialen Vorgaben machen dies möglich und nötig.

Es ist ein natürlicher Drang vieler Geschöpfe ihr eigenes Haus sauber zu halten. Ich hoffe wir schaffen das auch.

 

Gruß und Dank

Rainer Geisler

© Fachhochschule Kiel