Sonne und Wind: Energien der Zukunft

20 Schüler*innen aus Brunsbüttel und Elmschenhagen führte der von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kiel und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Schleswig-Holstein organisierte Tag der Technik heute an die FH Kiel. Wie Sonne und Wind als Energielieferanten der Zukunft genutzt werden können erfuhren sie in der Maschinenhalle bei Prof. Dr. Olaf Neumann. „In praxisnahen Versuchen stellen wir den Schüler*innen heute die nachhaltige Entwicklung solcher Systeme vor, mit der wir uns im Labor für Kraft und Arbeitsmaschinen nativ befassen“, erklärte Neumann.

Im kleinen Windkanal stellten die Teilnehmer*innen die Leistungsfähigkeit von Windkraftanlagenmodellen auf die Probe.

Auch Versuche mit der großen Windturbine standen auf dem Programm.

Wie Photovoltaik funktioniert konnten die Schüler*innen im Kleinen nachvollziehen.

Der bundesweite „Tag der Technik“ wurde 2004 unter der Schirmherrschaft des Bundeministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufen. Ziel ist es, junge Menschen durch Einblicke in die Praxis über den Schulunterricht hinaus für Technik und Naturwissenschaft zu begeistern.