Informationen für Geflüchtete und Asylbewerber*innen

Sind Sie Geflüchte*r in Deutschland und haben Interesse daran, an der Fachhochschule Kiel zu studieren? Sie sind herzlich willkommen! 

Einen Überblick zu unseren Angeboten finden Sie in unserem Flyer.

Sprachliche Voraussetzungen

All unsere Bachelor-Studiengänge werden auf Deutsch unterrichtet. Die meisten unserer Master-Studiengänge auch.

An der FH Kiel gibt es einen Master-Studiengang, der auf Englisch unterrichtet wird: Master of Science in Information Engineering

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Sprachkenntnissen, die von Ihnen erwartet werden.

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen für Geflüchtete mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung sind die gleichen wie für alle internationalen Studierenden.

Bitte beachten Sie, dass die FH Kiel direkt keine Prüfung der Hochschulzugangsberechtigung vornimmt. Diese erfolgt nur über uni-assist bei einer konkreten Studienplatzbewerbung.

Wenn Sie eine Gleichwertigkeitsbescheinigung des Ministeriums haben, können Sie sich direkt bei uns bewerben und müssen NICHT über uni-assist gehen.

Wenn Sie keine direkte Hochschulzugangsberechtigung haben, könnte das Studienkolleg interessant für Sie sein.


Informationsblatt auf Arabisch
TestAS für Geflüchtete
uni-assist für Geflüchtete
 

Der Bewerbungsprozess, die Bewerbungsfristen und die Beiträge und Gebühren sind für Geflüchtete und internationale Studierende identisch.

Informationen des DAAD für Geflüchtete finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Studium für Geflüchtete in Deutschland